2016? Dann halt Tschüss…

Mal wieder für sich selbst sprechende Zitate:

„Eine schnelle Lösung gibt es nicht – weder für die Hausbesetzer noch für andere Kulturinitiativen, die auf günstige Räume in der Innenstadt schielen. ‚Die Stadt‘, so erklärt Kulturdezernentin Marianne Grosse (SPD), ‚hat keinen Raum, den sie günstig zur Verfügung stellen kann. ich kann mir leider keinen aus den Rippen schneiden‘. Die Zeiten seien vorbei, als die Stadt noch Räume hatte. Leider habe sich die finanzielle Situation geändert“ (Wagenknecht 2012).

„Wir müssen trotz der schwierigen finanziellen Rahmenbedingungen alles daran setzen, dieses Niveau nicht nur zu halten, sondern Spielraum für künstlerische Kreativität und wissenschaftliche Neugier zu bieten. Diese Leistung, meine Damen und Herren, ist wie so vieles in der Kommune keineswegs ‚freiwillig‘, sondern existentiell für das Zusammenleben und die geistige Entwicklung unseres Gemeinwesens“ (Ebling 2012).

„Als möglichen Raum für eine kulturelle Nutzung nennt die Dezernentin die Kommissbrotbäckerei an der Rheinallee. Das Gebäude wird derzeit von der Bundeswehr genutzt. Wann sich der Bund hier zurückzieht, ist noch offen. ‚Gerade in Verbindung mit dem Zollhafen wäre das ein idealer Standort für ein Kulturzentrum‘, so Grosse“ (Wagenknecht 2012).

„Außer einer Vision der Kulturdezernentin in Richtung der ehemaligen Kommissbrotbäckerei in der Rheinallee, die, im Besitz des Bundes, derzeit noch das Bundeswehrdienstleistungszentrum beherbergt und 2016 frei wird. Sie werde alles versuchen, um hier eine kulturelle Nutzung zu erzielen, sagte Grosse. Allerdings müsste die Stadt erst einmal das Gebäude kaufen“ (Jacobs 2012).

Sehr schön. Dann warten wir halt bis 2016, bis soziales und kulturelles Leben in Mainz wieder möglich wird… Oder auch nicht!

Ebling, Michael 2012: Antrittsrede von Oberbürgermeister Michael Ebling, http://www.mainz.de/WGAPublisher/online/html/default/hthn-8th8fh (17.8.2012).

Jacobs, Michael 2012: Kulturdezernentin Grosse: Keine Räumlichkeiten für freie Initiativen in Mainz, Allgemeine Zeitung vom 16.8.2012, http://www.allgemeine-zeitung.de/region/mainz/meldungen/12316399.htm (17.8.2012).

Wagenknecht, Andrea 2012: Grosse macht Hausbesetzern keine Hoffnung, Mainzer Rhein-Zeitung vom 16.8.2012, http://www.mainzer-rhein-zeitung.de/mainz_artikel,-Grosse-macht-Hausbesetzern-keine-Hoffnung-_arid,470565.html (17.8.2012).

Advertisements

Ein Kommentar zu “2016? Dann halt Tschüss…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.