Die Freiheit des Monsieur Charest

Nachdem die Regierung Québecs unter Jean Charest immer deutlicher macht, dass es wohl im September zu Wahlen in der französischsprachigen Provinz Kanadas kommen wird, bestätigen sich zunehmend auch Vermutungen über die Motive der katastrophalen Politik der Regierung gegenüber den Studierendenprotesten während der letzten Monate. Immer wieder wurden Verhandlungen aus unnachvollziehbaren Gründen verhindert oder platzen gelassen; immer wieder wurde durch zynische Kommentare – etwa der, die Studierenden in den hohen Norden, das Sibirien Québecs, loswerden zu wollen – die Verhandlungsbasis für eine Lösung des Konfliktes zerstört; immer wieder gab es direkte Versuche der Repression. Weiterlesen

„Dies ist ein Gleichnis für jeden einzelnen von uns: er muß das Chaos in sich organisieren, dadurch, daß er sich auf seine echten Bedürfnisse zurückbesinnt.“ (Nietzsche)

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.